Neue Betriebsstrukturen
Malerblatt 06/06: Neue Betriebsstrukturen

Bei dem ständigen Ziel der Unternehmen, Betriebsabläufe zu optimieren, ist der Gedanke zum Outsourcing oder das Ausgliedern von Teilleistungen absolut richtig. Sicher, dabei müssen ein paar Punkte beachtet werden. Aber wenn die Strukturen erst mal eingenordet sind, werden logischerweise erhebliche Vorteile realisiert. So ist beispielsweise bei der externen Aufmaßerstellung festzustellen, dass die Abschlagsrechnungen und Schlussrechnungen, entgegen der gängigen Praxis, zeitnah bzw. nahezu unmittelbar erstellt werden. Das hat den Vorteil, dass die Geldeingänge bedeutend früher auf dem Konto zu verzeichnen sind. Die Bank wird es Ihnen danken! Ein weiteres Plus eines externen Ansprechpartners ist es, dass Spannungen aus dem Tagesgeschäft bei der Aufmaßprüfung außen vor bleiben. Bei der Erfassung, Anmeldung und Verhandlung von Nachträgen verhält es sich ähnlich. Externe Profis, die sich ausschließlich auf der Baustelle XY mit dieser Thematik befassen, haben nur ein Ziel: Nachträge. Dies hat zur Folge, dass selbst versteckte und unscheinbare Leistungen sorgfältig dokumentiert werden. Gleichsam ist es natürlich nahezu auszuschließen, das etwas vergessen wird. Eine Ausgliederung der Zwischen- und Nachkalkulation, d.h. zeitgleich zur Baustellenabwicklung Zahlenmaterial verarbeiten und auswerten, kann wichtige Erkenntnisse schon während des Projektes liefern. Beispielsweise Lohn- oder Materialmehrungen. Somit sind Gegenmaßnahmen und Reaktion noch möglich. Oftmals geht die Zwischenkalkulation im Tagesgeschäft völlig unter. Weitere Ansätze für eine externe Unterstützung bieten sich auch beim Controlling an. Stichwort: Prüfung und Interpretation der Betriebswirtschaftlichen Auswertung BWA. Oder denken Sie an die aufwändige Suche nach Personal. Bei dem entsprechenden Bedarf lohnt es sich auch hier, auf einen externen Profi zurück zu greifen. Gleichermaßen trifft dies auch aufs Ausgliedern des Fuhrund Maschinenparks zu. Von Vorteil hier ist insbesondere der Full-Service (Inspektionen, Versicherungen, usw.). Deshalb: stellen Sie Ihre Betriebsabläufe regelmäßig auf den Prüfstand. Denn eins ist klar: der Erfolg führt nur über das optimierte Tagesgeschäft.


« Zurück